Kooperation mit der FAU-Erlangen-Nürnberg

Um eine noch engere Anbindung der beiden Ausbildungsbereiche der Lehrerbildung (Studium und Referendariat) zu erreichen, arbeitet die Realschule Herzogenaurach seit dem Sommersemester 2013 mit dem Lehrstuhl „Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur“ eng zusammen. Davon profitieren alle Beteiligten: Unsere Schüler können in diesen Unterrichtsphasen von mehreren Lehrkräften während der Unterrichtszeit betreut und gefördert werden. Gerade in offenen Arbeitsphasen, die etwa das Arbeiten mit modernen Medien und Präsentationstechniken erfordern, ist dies von Vorteil. Die Studenten haben dabei die Möglichkeit, gemeinsam mit unserem Deutsch-Seminar Stunden(Module) zu entwickeln und endlich einmal wirklich „Praxisluft“ schnuppern zu können. Und unsere Referendare werden zu Mentoren, die ihr Wissen und ihre Motivation an die Studenten weitergeben - immer mit einem Ziel: Unterricht so modern und schülernah wie möglich zu gestalten.